Überregionales

Attendorn: Brandeinsatz – 6 Personen durch Rauchmelder gewarnt

Attendorn: Brandeinsatz – 6 Personen durch Rauchmelder gewarnt

Insgesamt 6 Personen wurden in der vergangenen Nacht gegen 03:25 Uhr durch einen Rauchmelder auf einen Entstehungsbrand in einer Küche aufmerksam. Sie konnten eigenständig ihre Wohnungen eines Mehrfamilienhauses am Grafweg verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte des Löschzugs Attendorn kontrollierten die verrauchte Wohnung und konnten in einer Küche ein brennendes Elektrogerät auf einem Herd ausfindig machen. Dieser war offensichtlich nicht abgeschaltet. Durch den Einsatz eines mobilen Rauchverschlusses und eines Lüfters konnte die Rauchausbreitung verhindert werden. Während die meisten Personen in ihre Wohnungen zurückkehren konnten, wurden 2 Bewohner für diese Nacht in einem Wohnheim untergebracht. Neben einem Rettungswagen und der Polizei war der Löschzug Attendorn mit 7 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle Feuerwehr Attendorn / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader