Überregionales

Bochum: Scheunenbrand in Stiepel – Abschlussbericht

Bochum: Scheunenbrand in Stiepel – Abschlussbericht

Das Feuer in Bochum-Stiepel ist gelöscht. Nach fast 16 Stunden Einsatz ist die Scheune komplett leer geräumt und das Stroh befindet sich auf einer angrenzenden Wiese, wo noch Restlöscharbeiten durchgeführt werden. Die verbliebenen Einsatzkräfte haben mittlerweile mit dem Aufräumen begonnen. Über 1 km Schlauchleitungen werden für die Wasserversorgung werden abgebaut und zur Hauptwache gebracht, wo alles gereinigt wird. Auch der Eigentümer mit seinen Mitarbeitern hat mit dem Aufräumen begonnen. Die Einsatzstelle wurde mittlerweile von der Polizei für die Brandursachenermittlung übernommen. Es waren zeitweise über 100 Einsatzkräfte gleichzeitig vor Ort, dabei wurde die Berufsfeuerwehr vom THW und allen Freiwilligen Löscheinheiten unterstützt.

Quelle Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader