NEWSÜberregionales

Bochum: Verkehrsunfall auf der Bergstraße

Bochum: Verkehrsunfall auf der Bergstraße

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bergstraße in Höhe des Kunstmuseums wurden am Samstagmorgen vier Personen schwer verletzt.

Ein Kleinwagen hatte sich aus unklarer Ursache Überschlagen und einen Ampelmasten sowie mehrere Sperrpfosten umgerissen. Die vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr war um 6.39 Uhr alarmiert worden und mit vier Rettungswagen, einem Notarzt sowie einem Löschfahrzeug vor Ort. Alle Verletzten wurden noch an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in Krankenhäuser transportiert. Bei dem Fahrzeug musste die Batterie abgeklemmt werden.

Um 7.30 Uhr war der Feuerwehreinsatz beendet, zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader