Überregionales

Bochum: Wohnungsbrand

Bochum: Wohnungsbrand

Um sechs Uhr morgens ging in der Leitstelle der Bochum Feuerwehr ein Notruf ein, der einen Wohnungsbrand in Bochum Dahlhausen meldete. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen drang Brandrauch aus dem ersten Obergeschoss und dem Dachgeschoss. Alle Bewohner hatten bereits das Gebäude verlassen. Sofort wurden zwei Angrifftrupps mit Atemschutz und Strahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Dadurch konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und eine weitere Schadensausbreitung verhindert werden. Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, ist derzeit unbewohnbar. Zum Glück kann die Anwohnerin bei ihrer Schwester unterkommen. Unterstützt wurde der Einsatz durch die Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr Wattenscheid Mitte und der Löscheinheit Heide. Insgesamt waren achtzehn Einsatzkräfte vor Ort.

Quelle Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader