Überregionales

Bochum: Zwei Leichtverletzte bei einem Gerüstunfall

Bochum: Zwei Leichtverletzte bei einem Gerüstunfall

Heute morgen um 10:11 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Unfall in einem metallverarbeitenden Betrieb gerufen. Gemeldet war ein Unfall von zwei Mitarbeitern auf einem Baugerüst. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte wurden die beiden Betroffenen schon von Mitarbeitern der Firma betreut. Beim Verschieben eines ca. vier Meter hohen Baugerüstes kippte die Konstruktion auf die beiden Mitarbeiter. Beide konnten sich aus eigener Kraft befreien, hierbei wurden sie leicht verletzt. Die Mitarbeiter wurden dem Rettungsdienst für die weitere Versorgung übergeben. Die Einsatzstelle wurde der zuständigen Fachkraft für Arbeitssicherheit übergeben. Insgesamt waren 14 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.

Quelle Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 6 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader