Überregionales

Dithmarschen: Großfeuer in Heider Innenstadt – Folgemeldung

Dithmarschen: Großfeuer in Heider Innenstadt – Folgemeldung

Das Feuer in der Heider Innenstadt ist unter Kontrolle. Da die Gebäude von einem Statiker vor Ort gesperrt wurden, ist ein weiteres Vorgehen der Einsatzkräfte in die Gebäude nicht mehr möglich. Um an die noch reichlich vorhandenen Brandnester zum endgültigen Ablöschen heranzukommen wurde ein Bagger mit Langarm an die Einsatzstelle beordert. Die Zahl der Einsatzkräfte wurde aktuell auf ca. 180 zurückgefahren. Für den morgendlichen Berufsverkehr ist mit erheblichen Behinderungen in Heide zu rechnen. Die Meldorfer Str. wird zwischen dem Fritz-Tiedemann-Ring und der B 203 gesperrt sein.

Für polizeiliche Fragen kontaktieren Sie: Hans-Werner Heise, Pressesprecher PD Itzehoe, Tel: 0160-91313940

Quelle Technische Einsatzleitung des Kreises Dithmarschen / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − vier =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader