NEWSÜberregionales

Dorsten: Kinderzimmer in Vollbrand

Dorsten: Kinderzimmer in Vollbrand

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Zimmer in Vollbrand. Alle Bewohner hatten das Brandobjekt bereits verlassen. Der Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses konnte durch einen Trupp unter Atemschutz gelöscht werden. Durch einen zweiten Trupp unter Atemschutz wurde das Mehrfamilienhaus mit einem Hochleistungslüfter belüftet und die Einsatzstelle nach der Kontrolle mit einer Wärmebildkamera für die Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben. Durch das vorbildliche Verhalten der Hausbewohner und verbauten Rauchwarnmeldern kamen keine Personen zu Schaden. Im Einsatz befanden sich die Hauptamtliche Wache und der Löschzug Hervest Dorf. (DH)

Quelle: Feuerwehr Dorsten

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader