NEWSÜberregionales

Dortmund: Vollbrand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses

Dortmund: Vollbrand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses

Kurz nach 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer im Treppenraum eines mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses in der Steinhammerstraße. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war Feuerschein im Treppenhaus sichtbar.

Den Einsatzkräften machten sich sofort zwei Personen am Fenster im 2.OG bemerkbar. Diese wurde mit der in Stellung gebrachten Drehleiter gerettet. Gleichzeitig befanden sich auf der Rückseite im Dachgeschoß noch zwei weitere Personen, die ebenfalls im Anschluss über Drehleiter gerettet wurde. Die vier geretteten Personen wurden vom Rettungsdienst vor Ort begutachtet und anschließend Zur weiteren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Zur Sicherstellung der weiteren Rettungswege wurde im Hinterhof eine tragbare Leiter eingesetzt. Das komplette Gebäude sowie ein Nachbargebäude wurde nach erfolgter Menschenrettung durch mehrere Atemschutztrupps kontrolliert. Zwei weitere Atemschutztrupps konnten schließlich das Feuer im Erdgeschoss löschen. Die Treppe war anschließend nicht mehr begehbar, so dass das Haus für unbewohnbar erklärt wurde.

Vor Ort befanden sich ca. 90 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, freiwilliger Feuerwehr und Rettungsdienst.

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader