Überregionales

Dülmen: Lehrgang bestanden – 14 neue Atemschutzgeräteträger

Dülmen: Lehrgang bestanden – 14 neue Atemschutzgeräteträger

Über 14 neue Atemschutzgeräteträger verfügen die Löschzüge der Feuerwehr Dülmen seit dem Wochenende. An mehreren Wochenenden trainierten die Ausbilder das richtige Vorgehen beim Absuchen von verrauchten Gebäuden und die Brandbekämpfung unter Atemschutz. Zur Ausbildung gehörten auch mehrere Durchgänge durch die große Atemschutzübungsstrecke die sich auf dem Gelände der Feuerwehr Dülmen befindet. Am letzten Wochenende stand neben der theoretischen Abschlussprüfung, die alle mit guten Ergebnissen ablegten, auch das Notfalltraining statt. Hier gilt es verunfallte Einsatzkräfte schnellstmöglich aus dem Gefahrenbereich zu retten, berichtet Ausbilder Benjamin Geltch.

Quelle Freiwillige Feuerwehr Dülmen / Feuerwehrpresse.org /.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × fünf =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader