NEWSÜberregionales

Essen: Feuerwehr unterstützt bei Großbrand in Mülheim an der Ruhr

Essen: Feuerwehr unterstützt bei Großbrand in Mülheim an der Ruhr

Am frühen Morgen wurden Kräfte der Feuerwehr Essen ins benachbarte Mülheim an der Ruhr alarmiert. Hier ist es zu einem größeren Brandereignis gekommen. Die Kräfte unterstützen seit 01:30 Uhr mit einem Löschzug bei der Brandbekämpfung.

Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde von der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine Messkomponente angefordert. Die Alarmierung erfolgt über die Zentrale Alarmierungsleitstelle der Feuerwehr Essen.

Die so genannte Ü-Messen 2 Komponente (Überörtliches-Messen) aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf wurde unter der Führung der Feuerwehr Wuppertal alarmiert. (Sie besteht aus fünf Messfahrzeugen und einem Einsatzleitfahrzeug. Die Einheiten kommen aus verschiedenen Kreisen und kreisfreien Städten.)

Um die Kräfte vor Ort auszulösen, alarmierte die Zentrale Alarmierungsleitstelle Essen die Bereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf. Diese Bereitschaft mit über 150 Einsatzkräften, unter der Führung der Feuerwehr Düsseldorf, löst die vor Ort befindlichen Einheiten aus.

Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschzug bis rund 10:00 Uhr vor Ort.

Quelle: Christoph Riße – Feuerwehr Essen

 

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Twitter Facebook
ajax-loader