Überregionales

Frankfurt am Main: Brand von Dämmstoff nach Bauarbeiten

Frankfurt am Main: Brand von Dämmstoff nach Bauarbeiten

Bei Bauarbeiten geriet am gestrigen Dienstag, 19.06.2018 an einem Gebäude im Speierlingweg in Bergen-Enkheim, Dämmmaterial in Brand. Die Feuerwehr wurde gegen 18:25 Uhr alarmiert. Ein Nachbar hatte selbst noch versucht die Flammen mit einem Gartenschlauch zu löschen. Dabei erlitt er eine Rauchvergiftung und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden.

Von der Feuerwehr mussten Teile der Außenfassade geöffnet werden, um das Dämmmaterial vollständig ablöschen zu können. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle kontrolliert. Einsatzende war gegen 19:30 Uhr. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Im Einsatz war neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr Enkheim.

Quelle: Feuerwehr Frankfurt am Main / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 14 =

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader