Überregionales

Dithmarschen: Gefahrstoffaustritt in Heider Schule – acht leicht verletzte Kinder

Dithmarschen: Gefahrstoffaustritt in Heider Schule – acht leicht verletzte Kinder

Nach Analyse der Luftprobe steht fest, dass es sich eindeutig um Pfefferspray gehandelt hat. Die Schule wird entsprechend belüftet und steht ab morgen wieder für den Unterricht zur Verfügung. Die acht leicht verletzten Kinder sind zwischenzeitlich aus dem Klinikum entlassen worden.

Kreis Dithmarschen Kay Ehlers -S5- Pressesprecher / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
ajax-loader
Close
Close