Überregionales

Gelsenkirchen: Brand von Einrichtungsgegenständen in Wohnung

Gelsenkirchen: Brand von Einrichtungsgegenständen in Wohnung

Um 9:21 Uhr informierte ein Anrufer die Feuerwehr, dass an der Kurt-Schumacher-Str. in seinem Wohnzimmer ein Sofa Feuer gefangen hatte. Sofort wurden daraufhin von der Leitstelle die beiden Löschzüge der Wachen Heßler und Buer sowie der Führungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Bei Eintreffen der Einheiten konnte eine Rauchentwicklung festgestellt werden und alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Umgehend wurde ein Trupp mit einem Kleinlöschgerät zum Brandort vorgeschickt während der Löschangriff aufgebaut wurde. Durch das schnelle Eingreifen, konnte der Entstehungsbrand zügig abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden, sodass nach den Belüftungsmaßnahmen und der rettungsdienstlichen Untersuchung, alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Insgesamt war die Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Feuerwehr Gelsenkirchen

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader