NEWSÜberregionales

Gevelsberg: Brandmeldeanlage und Hubschrauberlandung

Gevelsberg: Brandmeldeanlage und Hubschrauberlandung

Freitagmorgen wurde die Hauptwache und der Löschzug 2 der Feuerwehr Gevelsberg um 08.17 Uhr zu einer automatischen Brandmeldeanlage einer Firma Am Sinnerhoop alarmiert. Vor Ort konnte Wasserdampf als Ursache festgestellt werden, sodass der Einsatz 20 Minuten später beendet werden konnte.

Am Nachmittag wurde dann die Hauptwache zur Esborner Straße gerufen. Dort war es während Baumfällarbeiten zu einem Unfall mit einer verletzten Person gekommen. Diese wurde von den Beamten erstversorgt und aus dem unwegsamen Gelände mit der Drehleiter gerettet. Anschließend erfolgte ein Transport mit einem Rettungshubschrauber in ein Bochumer Krankenhaus. Der Einsatz endet nach ca. 45 Minuten. Währ

Quelle: Feuerwehr Gevelsberg

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader