NEWSÜberregionales

Gladbeck: Dachstuhlbrand auf der Josefstraße

Gladbeck: Dachstuhlbrand auf der Josefstraße

Am 30.03.2020, um 20:56 Uhr, alarmierte die Kreisleitstelle Recklinghausen die Feuerwehr Gladbeck zu einem Dachstuhlbrand auf der Josefstraße. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits von der Hauseingangstür in den Zwischendeckenbereich unterhalb der Dachpfannen ausgebreitet. In der Erstbrandbekämpfung kamen ein Hohlstrahlrohr und das Hochdruck-Schneid-Löschsystem “COBRA” zum Einsatz. Damit konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Da es sich bei den Häusern um eine Bungalow ähnliche Bauweise mit Satteldach/Pultdach handelte, kamen hier für die Brandbekämpfung auch zwei Multifunktionsleitern zum Einsatz. Anschließend musste für die weitere Brandbekämpfung ein Teil der Dachpfannen vom Dach entfernt werden um an kleinere Brandnester zu gelangen und diese mit Wasser abzulöschen. Während der gesamten Einsatzmaßnahmen erfolgte eine ständige Kontrolle der Dachkonstruktion mit einer Wärmebildkamera. Alle Bewohner der betroffenen Häuser hatten bereits die Wohnungen unverletzt verlassen. Der Einsatz konnte nach zweieinhalb Stunden beendet werden. Im Einsatz befanden sich die Löschzüge Zweckel, Rentfort, die Kräfte der hauptamtlichen Wache und der Rettungsdienst.

Quelle: Feuerwehr Gladbeck

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader