Überregionales

Hamburg: Anbau eines zweigeschossigen Gebäudes gelöscht

Hamburg: Anbau eines zweigeschossigen Gebäudes gelöscht

Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde ein Feuer an einem Anbau gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der eingeschossige Anbau eines 2geschossigen Gebäudes 20 x 20 m. Das Feuer wurde mit 2 C-Rohren unter umluftunabhängigem Atemschutz im Innenangriff gelöscht. Ein Übergreifen des Feuers auf das Hauptgebäude konnte verhindert werden. Teile des Flachdaches mussten zur Kontrolle geöffnet werden. Personen waren nicht gefährdet. Die Nachlöscharbeiten wurden gegen 14.00 Uhr beendet. Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, die auch die Brandursache ermitteln muss. Eingesetzt waren 28 Einsatzkräfte die mit einem Löschzug der BF sowie zwei Freiwilligen Feuerwehren vor Ort waren.

Quelle Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader