Überregionales

Hamburg: Männliche Person aus Aufzugschacht gerettet

Hamburg: Männliche Person aus Aufzugschacht gerettet

An der Einsatzstelle war eine männliche Person (43) aus dem 2. OG in einen Aufzugschacht gestürzt. Die schwerverletzte Person wurde im Schacht durch Notarzt und Rettungsdienst versorgt und anschließend durch die Höhenretter und Feuerwehrkräfte aus dem Schacht gerettet. Den Transport ins Krankenhaus übernahm dann wieder RTW und NEF. Eingesetzt waren 27 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr. Eingesetzte Fahrzeuge: 1 Kleinlöschfahrzeug, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge, 1 Drehleiter, 1 B-Dienst, Sondereinsatzgruppe Höhenrettung, 1 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug.

Quelle Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader