NEWSÜberregionales

Hamburg: Wohnung mit Grill beheizt – 11 Personen evakuiert

Hamburg: Wohnung mit Grill beheizt – 11 Personen evakuiert

Am Samstagmorgen gegen 07:43 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg ein Notruf aus der Steinbeker Hauptstraße in Hamburg Billstedt. Eine weibliche Person klagte über starkes Unwohlsein mit Erbrechen. Nach der qualifizierten Notrufabfrage wurde durch den Disponenten umgehend unter dem Alarmstichwort Notfall (NOTF) ein Rettungswagen der nächstgelegenen Rettungswache alarmiert. Als die Kollegen nach kurzer Anfahrt am Einsatzort eingetroffen sind, wurde sofort die rettungsdienstliche Versorgung eingeleitet. Im Rahmen der Maßnahmen stellte sich heraus, dass die Wohnung der Patientin auf Grund eines Heizungsausfalles mit einem Grill beheizt wurde. Auch die mitgeführten Kohlenmonoxidwarngeräte der Rettungswagenbesatzung lösten bestimmungsgemäß aus. Die Kollegen meldeten die Erkenntnisse umgehend der Rettungsleitstelle und forderten unter dem Stichwort THYCO weitere Kräfte nach. Daraufhin wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, eine Freiwillige Feuerwehr, ein B-Dienst, der Umweltdienst, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie ein weiterer Rettungswagen alarmiert. Die beiden betroffenen Bewohner wurden ins Freie geführt, dort weiter rettungsdienstlich und notärztlich versorgt und mit jeweils einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus befördert. Der Grill wurde durch Kräfte der Feuerwehr Hamburg auf den Balkon der Wohnung verbracht und dort abgelöscht. Es wurden 11 Personen aus den anderen Wohnungen evakuiert und im nachgeforderten Großraumrettungswagen der Feuerwehr Hamburg betreut. Das Gebäude wurde umfassend erkundet, belüftet und mit speziellen Messgeräten des Umweltdienstes kontrolliert. Die Messwerte waren nach einiger Zeit rückläufig und die Bewohner konnten unverletzt in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Feuerwehr Hamburg war mit 30 Einsatzkräften im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Hamburg

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader