Überregionales

Herdecke: Heckenbrand und brennender Motorroller im Gahlenfeld

Herdecke: Heckenbrand und brennender Motorroller im Gahlenfeld

Ein Heckenbrand sowie ein brennender Motorroller wurden am Mittwoch um 16:13 Uhr von der Gahlenfeldstraße gemeldet. Vor Eintreffen hatten Passanten eigene Löschversuche unternommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Kleinbrand in einem Hinterhof mit einem C-Rohr abgelöscht. Die Hecke war auf ca. 5 Meter niedergebrannt. Der dahinter stehende Motorroller war nicht mehr zu retten und ist nun Totalschaden. Glutnester wurden mit einer Wärmebildkamera ausgemacht.

Die Polizei war zur Verursacherermittlung vor Ort. Offenbar wurde Unkraut mit einem Gasbrenner entfernt. Glutnester haben vermutlich die Hecke entzündet und es folgte eine Brandausbreitung auf den Roller. Die Freiw. Feuerwehr Herdecke warnt eindringlich vor so einer Art der Unkrautentfernung. “Gerade bei trockenen Temperaturen kann relativ schnell ein unkontrollierter Brand entstehen. Die Vergangenheit zeigt einige solcher Schadensfälle auf, bei denen erheblicher Sachschaden entstanden ist.”, so der Einsatzleiter.

Quelle: Feuerwehr Herdecke / Feuerwehrpresse.biz; Foto: Christian Arndt

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 18 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader