Regionales

Herzogenrath: Angebranntes Essen sorgt für starke Rauchentwicklung

Herzogenrath: Angebranntes Essen sorgt für starke Rauchentwicklung

 

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Herzogenrath um 10:15 Uhr in den Ortsteil Kohlscheid alarmiert.
Vor Ort kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einer nicht unerheblichen Rauchentwicklung.
Grund hierfür war angebranntes Essen.

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde das Brandgut abgelöscht und die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Durch einen installierten Rauchmelder konnte das entstehende Brandereignis frühzeitig durch Anwohner erkannt und durch das schnelle Eingreifen der Wehrkräfte eine Brandausbreitung verhindert werden.

Im Einsatz waren die Feuerwache und der Löschzug Kohlscheid mit insgesamt 18 Kräften. Die Polizei war ebenfalls vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen.

Quelle: Feuerwehr Herzogenrath

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader