Überregionales

Iserlohn: Brand im Bahnhofsgebäude in Letmathe

Iserlohn: Brand im Bahnhofsgebäude in Letmathe

Zu einem Brand im Bahnhofsgebäude in Letmathe wurde heute um 19:32 Uhr die Feuerwehr Iserlohn alarmiert. In dem Objekt sind mehrere Bewohner mit Behinderungen untergebracht, so dass mit der Alarmstufe “Feuer 2” der Einsatz in der Einsatzzentrale eröffnet wurde. Die Löschgruppen Letmathe, Stübbeken und Oestrich waren zusammen mit der Berufsfeuerwehr rund zwei Stunden im Einsatz. Alle Bewohner waren bei Eintreffen der Feuerwehr bereits von Betreuern unverletzt aus dem Gebäude geführt worden, die Maßnahmen beschränkten sich dann auf die Suche und das Ablöschen des Brandherdes im ersten Obergeschoss. Das betroffene Zimmer ist nicht mehr bewohnbar, der Bewohner wurde anderweitig untergebracht.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 10 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader