NEWSÜberregionales

Iserlohn: Waldboden brannte in der Grürmannsheide

Iserlohn: Waldboden brannte in der Grürmannsheide

Am Freitagmittag meldeten Spaziergänger ein Feuer in der Grürmannsheide. Im Bereich zwischen Ortsteil Stübbeken und Schälkstraße brannten ca. 100m² Waldboden. Aufgrund dessen, dass die Einsatzstelle 400m tief im Waldstück lag, wurde zum Löschzug der Berufsfeuerwehr Iserlohn und dem Mehrzweckfahrzeug mit dem Modul Wald ein TLF der Löschgruppe Drüpplingsen, für einen Pendelverkehr, angefordert. Die Einsatzdauer betrug ca. 90 Minuten. Während dieser Zeit stellten die Löschgruppen Bremke, Iserlohner Heide, die Drehleiter Letmathe und die Funkgruppe den Grundschutz an der Feuerwache Dortmunder Straße sicher.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader