PolizeiRegionales

Jülich: Vollsperrung der BAB 44 – mehrere hundert Kanister mit Motoröl auf Fahrbahn zerplatzt

Jülich: Vollsperrung der BAB 44 – mehrere hundert Kanister mit Motoröl auf Fahrbahn zerplatzt

[dpc_rating]

Auf der Bundesautobahn 44 bei Jülich hat sich am Montagmorgen (1. März) bei einem Alleinunfall ein Lkw (Fahrer: 46) überschlagen. Mehrere hundert mit Motoröl gefüllte Kanister sind auf der Fahrbahn zerplatzt. Die laufenden Reinigungsarbeiten auf beiden vollgesperrten Richtungsfahrbahnen werden sich sehr wahrscheinlich bis in die Abendstunden hinziehen.

Den 46-jährigen Unfallfahrer haben Rettungskräfte in eine Klinik gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hat der in Richtung Mönchengladbach fahrende Lkw-Fahrer gegen 9.40 Uhr mit seinem 14-Tonner zunächst die Mittelschutzplanke touchiert. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. (al/cs)

Quelle: Pressestelle – Polizeipräsidium Köln, Jaeger TV-News, Feuerwehrpresse.org

 

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader