Überregionales

Kevelaer: Ausgedehnter Küchenbrand in Kevelaer

Kevelaer: Ausgedehnter Küchenbrand in Kevelaer

Die freiwillige Feuerwehr Kevelaer mit den Löschzügen Stadtmitte und Twisteden wurden am 31.12.2019 um 08:40 Uhr zu einem Küchenbrand auf der Dondertstraße alarmiert. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr stand das komplette Erdgeschoss des Einfamilienhauses im Vollbrand und eine Rauchsäule war meterweit zu sehen. Ein sofortiges Eingreifen mehrerer Trupps unter Atemschutz und ein schneller Löscherfolg konnten nicht verhindern, dass das Gebäude vollständig durch Rauch und Flammen betroffen wurde und damit zur Zeit unbewohnbar ist. Im weiteren Einsatzverlauf wurde ein Teil des Daches geöffnet und das Gebäude durch den Energieversorger spannungsfrei geschaltet. Die Feuerwehr Kevelaer war mit sieben Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort und gut zwei Stunden im Einsatz.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Kevelaer

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader