NEWSÜberregionales

Kirchhundem: PKW Brand – Fahrzeug völlig ausgebrannt

Kirchhundem: PKW Brand – Fahrzeug völlig ausgebrannt

Am Samstag Nachmittag gegen 14:15 Uhr wurde die Feuerwehr aus Oberhundem nach Rinsecke zu einem PKW Brand alarmiert. Bei Eintreffen stand der PKW bereits in Vollbrand. Um eine Brandausbreitung auf das benachbarte landwirtschaftliche Gebäude zu verhindern wurde vorausschauend das Alarmstichwort von Feuer 1 auf Feuer 2 erhöht, dadurch wurden zusätzlich die Einheiten aus Selbecke und Kirchhundem sowie das Deutsche Rote Kreuz alarmiert. Deren Eingreifen war allerdings bei Eintreffen an der Einsatzstelle nicht mehr erforderlich. Der PKW wurde unter Atemschutz mit Löschschaum abgelöscht. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz konnte gegen 17:00 Uhr beendet werden.

Quelle: Feuerwehr Kirchhundem

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader