Überregionales

Leer: Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze

Leer: Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze

Ein Einsatz wie in jedem zweiten Kinderbuch beschrieben. Die Feuerwehr Flachsmeer und die Drehleiter der Feuerwehr Westrhauderfehn rückten am Montagabend aus um eine Katze aus einem Baum zu retten.

Die junge Katze war wohl beim klettern im Baum abgerutscht und dann zwischen zwei Ästen geraten. Alleine konnte sich das Tier nicht mehr befreien. Passanten riefen um 17:22 Uhr deswegen die Feuerwehr.

Zunächst rückten nur die Kräfte aus Flachsmeer aus. Schnell war aber klar, dass hier die Drehleiter zum Einsatz kommen musste.

Aus dem Korb der Westrhauderfehner Leiter war die Katze dann schnell gerettet. Wenige Minuten nach Beginn der Rettungsaktion hatte das Tier wieder festen Boden unter den Pfoten. Bleibt zu hoffen, dass ihr so etwas nicht wieder passiert.

++ 27.08.2018 – 17:22 ++ ++ Flachsmeer – Lindenstraße ++

Quelle: Feuerwehr Landkreis Leer / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − fünf =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader