NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Brand eines Elektronikgerätes

Mönchengladbach: Brand eines Elektronikgerätes

Anrufer meldeten der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach am heutigen Nachmittag Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus an der Annakirchstraße. Beim Eintreffen hatten die Bewohner bereits das Haus verlassen.

In der Erdgeschosswohnung hatte im Wohnzimmer eine auf dem Boden liegende elektronische Spielkonsole Feuer gefangen. Die Tür und die Fenster waren geschlossen. Durch die starke Rußentwicklung war der Raum komplett geschwärzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten die Spielkonsole in Freie und lüfteten die Wohnung durch. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben. Verletzte gab es keine.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader