Überregionales

Mönchengladbach: Brandgeruch in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach: Brandgeruch in Mehrfamilienhaus

Bewohner auf der Salierstraße im Ortsteil Bonnenbroich- Geneicken wurden auf einen unbekannten Brandgeruch aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Schadensort nicht sofort lokalisiert werden. Mehrere Einsatzkräfte erkundeten gleichzeitig alle Etagen nach der Ursache. Es wurden alle Wohnungen im Bereich der vermuteten Geruchsquelle geöffnet und kontrolliert.

Durch eine umfassende Erkundung und Befragung der Anwohner wurde festgestellt, dass in der 4. Etage des Hauses ein Räucherofen auf einem Balkon stand und vor kurzer Zeit in Betrieb war.

Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Freiwillige Feuerwehr mit der Einheit Rheydt, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader