Überregionales

Mönchengladbach: Flächenbrand – Ausbreitung erfolgreich verhindert

Mönchengladbach: Flächenbrand – Ausbreitung erfolgreich verhindert

In den Nachmittagsstunden gegen 15:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein Brand auf einem Feld im Bereich der Straße “Zur Mühle” in MG-Buchholz gemeldet. Der Brand entwickelte sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte und erfasste eine Fläche von fast 200m². Ein umfassender Löschangriff zeigte schnell die erwünschte Löschwirkung. Eine weitere Ausbreitung auf angrenzende Felder wurde so erfolgreich verhindert. Um ein weiteres Aufflammen erneut zu verhindern pflügte ein anwesender Landwirt den betroffenen Bereich um.

Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheiten Buchholz, Wickrathhahn und Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr, ein Tanklöschfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.
Einsatzleiter Brandoberinspektor Holger Coenen

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 18 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader