NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Unterstützung bei Entsorgung einer Chemikalie

Mönchengladbach: Unterstützung bei Entsorgung einer Chemikalie

Am frühen Nachmittag unterstützte die Feuerwehr Mönchengladbach die mags (Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe) bei der Entsorgung einer Chemikalie von der bei einem unsachgemäßen Umgang eine gewisse Explosionsgefahr ausgehen kann. Letztendlich wurde nach einer konzentrierten Studie von elektronischen Informationsquellen eine Maßnahme für die gefahrlose Entsorgung festgelegt. Die Chemikalie wurde ohne einen Schaden zu verursachen fachgerecht und kontrolliert durch das LKA (Landeskriminalamt) gesprengt. Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Im Einsatz waren: ein Tanklöschfahrzeug mit Sonderlöschmitteln, ein Fahrzeug mit einem Wechselbehälter und einer speziellen Ausstattung für Einsätze mit Chemikalien aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt) sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Holger Coenen

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader