NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Verkehrsunfall auf der Akazienstraße

Mönchengladbach: Verkehrsunfall auf der Akazienstraße

Heute Morgen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Akazienstraße zwei Insassen eines Taxis leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich an der Abbiegung auf die Zedernstraße, wo das Taxi und ein entgegenkommender VW Passat zusammenstießen. Alle Unfallbeteiligten wurden durch den Notarzt der Feuerwehr untersucht, die beiden Insassen des Taxis wurden durch den Rettungsdienst noch vor Ort erstversorgt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten, darunter auch zwei Kinder, blieben unverletzt. Den Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Im Einsatz waren das Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 2 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader