Überregionales

Mülheim an der Ruhr: Zimmerbrand in Wohnanlage

Mülheim an der Ruhr: Zimmerbrand in Wohnanlage

Am Mittwochmorgen, um 09:41 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Wohnanlage der Theodor Fliedner Stiftung gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war eine deutliche Rauchentwicklung aus der betroffenen Wohnung zu sehen. Aufgrund des beherzten Handelns der Mitarbeiter befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr keine Personen mehr in der Brandwohnung. Seitens der Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz, mit Kleinlöschgerät zum Ablöschen der Glutnester und Kontrolle der Wohnung eingesetzt. Im weiteren Verlauf setzte die Feuerwehr einen Überdrucklüfter zum Entrauchen der Brandwohnung ein. Zwei Personen wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation durch den Notarzt im Rettungswagen untersucht. Der anfängliche Verdacht bestätigte sich nicht, eine weitere medizinische Versorgung war nicht erforderlich. (CHe/CLe)

Quelle Feuerwehr Mülheim an der Ruhr / Feuerwehrpresse.biz

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader