NEWSÜberregionales

Ratingen: Unfall mit Kradfahrern infolge Wildwechsels

Ratingen: Unfall mit Kradfahrern infolge Wildwechsels

Am heutigen Abend kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Reh im Auffahrtsbereich zur Autobahn BAB A 52 .

Der Kradfahrer konnte dem im Auffahrtsbereich der Autobahn plötzlich auftauchenden Reh nicht ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Infolge stürzten der Kradfahrer mit seinem Sozius schwer . Aufgrund des Sturzes wurden die beiden Kradfahrer verletzt.

Nach erster rettungsdienstlicher Behandlung wurden Fahrer und Mitfahrer des Krades mit zwei Rettungswegen in ein Duisburger Spezialkrankenhaus gefahren.

Die Feuerwehr Ratingen war eine Stunde mit zwei Rettungswagen, der Notärztin und zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen an der Einsatzstelle tätig.

Quelle: Feuerwehr Ratingen

Stichworte
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
ajax-loader
Close
Close