Regionales

Stolberg: Schwer Verletzter nach Verkehrsunfall

Stolberg: Schwer Verletzter nach Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Vichter Straße am Freitagmittag in Mausbach. Der Fahrer war gegen 13.53 Uhr gegen ein geparktes Auto gefahren. Hierbei entstand hoher Sachschaden. Der Einsatzzentrale der Feuer- und Rettungswache Stolberg wurde der Unfall mit einer nicht ansprechbaren und eingeklemmten Person gemeldet. Als die ersten Rettungskräfte nach wenigen Minuten vor Ort waren, wurde der Verletzte bereits von rettungsdienstlich ausgebildeten Ersthelfern betreut.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, stellte den Brandschutz sicher und klemmte von beiden Fahrzeugen die Batterie ab. Ohne technische Hilfsmittel konnte das Unfallopfer aus seiner Zwangslage befreit und von Rettungsdienst und Notarzt behandelt werden. Nach der Erstversorgung wurde der Mann in ein Krankenhaus transportiert. Für die Dauer der Behandlung wurde ein Sichtschutz aufgebaut.

Bis zum Abschluss der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Vichter Straße komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit dem Rüstzug der Feuerwache, den Löschgruppen Mausbach, Vicht, Zweifall und Gressenich sowie mit einem Rettungswagen und Notarzt im Einsatz.

Quelle: Kupferstadt Stolberg (Rhld.) Stabsstelle 37.P – Presse / Feuerwehrpresse.biz

 

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader