NEWSÜberregionales

Tönisvorst: Baum umgestürzt – Fahrzeug schwer beschädigt

Tönisvorst: Baum umgestürzt – Fahrzeug schwer beschädigt

Am Samstag um 15.21 Uhr wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzuges Vorst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst zu einem Sturmeinsatz auf die Raedstraße in Vorst alarmiert. Das Tiefdruckgebiet Charlotte lies Teile einer rund 70 Jahre alten Zypresse abbrechen und auf die Straße stürzen. Dabei beschädigten sie ein geparktes Auto schwer und zerstörten eine Zaunanlage. Glücklicherweise hielten sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen auf der Straße auf. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte versperrten die Baumteile die Durchfahrt auf der Straße. Nach einer ersten Begutachtung des noch stehenden Baumteiles durch die Einsatzkräfte konnte die Standfestigkeit der restlichen Teile der Zypresse nicht sicher bestätigt werden. Da in unmittelbarer Nähe zum beschädigten Baum mehrere Gebäude stehen, entschieden sich die Einsatzkräfte dazu, den Baum zu entfernen. Nach dem Abflauen des Sturms konnte mit dem Abtrag der verbliebenen Baumteile begonnen werden. Mit der Teleskopmastbühne entfernten die Einsatzkräfte die Zypresse langsam in kleinen Stücken. Nach der Entfernung des Baumes konnte die Straße geräumt und gegen 17.00 Uhr wieder freigegeben werden. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften in fünf Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader