Überregionales

Weeze: Tierrettung – Greifvogel in Not

Weeze: Tierrettung – Greifvogel in Not

Am gestrigen Samstag wurde die Feuerwehr Weeze zur Tierrettung alarmiert. Ein verletzter und nicht mehr flugfähiger Bussard irrte auf Höhe der Kervenheimer Straße verwirrt umher. Da das Tier eine hohe Fluchtdienstanz hat, erwies sich das Einfangen als schwierig, da man den verletzten Vogel auch nicht unnötigem Stress aussetzen wollte. Mit etwas Geduld, einem beherzten Griff sowie der Feuerwehr Jacke konnte der Vogel schließlich gefangen und zur Wildtier- und Greifvogel Auffangstation in Weeze gebracht werden. Der Bussard hatte augenscheinlich einen Flügel gebrochen und wird dort nun gepflegt, bis es wieder hoch hinaus gehen kann.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Weeze

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader