Überregionales

Witten: Gefahrguteinsatz

Witten: Gefahrguteinsatz

Um 09:15 wurde die Feuerwehr Witten zu einem Einsatz in der Schlachthofstr. gerufen. Im Keller eines Wohngebäudes wurde bei Umbauarbeiten eine Flasche mit einer Ammoniaklösung zerstört. Ein Teil der Chemikalie ist ausgelaufen. Die Einsatzkräfte veranlassten die Räumung des Gebäudes und gingen unter Chemikalienschutzkleidung in den Keller vor. Das Gebinde wurde sichergestellt und die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemitteln aufgenommen. Eine Fachfirma sorgte für die Entsorgung der Chemikalie und die Reinigung der Kellerräume. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Einheit Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Die Löscheinheit Bommern besetzte für die Dauer der Einsatzmaßnahmen die entblößte Hauptwache.

Quelle: Feuerwehr Witten / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × drei =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader